MAXOfit Deluxe Cruiser Longboard (Mammut No.15)

 

➥ Preis prüfen auf *
in den Amazon Warenkorb* Unsere Bewertung
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Gesamtbewertung
Perfekt für Anfänger geeignet
78,33%
SEHR GUT
Optik
50% ( Okay )
Qualität
90% ( Sehr Gut )
Preis-Lesitungs-Verhältnis
95% ( Top )

Produktbeschreibung

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Allrounder
  • Hohe Belastbarkeit
  • Allrounder
  • Design ist Geschmackssache
  • Für Fortgeschrittene weniger geeignet

Mammut No.15

Das Label MAXOfit besteht seit 2002 und stellt neben Longboards unter anderem auch Waveboards und Skateboards her. Einen besonders großen Wert legen die Hersteller auf die Sicherheit des Käufers, sodass der Spaß auch von lang anhaltender Dauer ist. Mit dem „Mammut No15“ beschert uns MAXOFit ein besonders preisgünstiges Longboard, dass somit gerade für Anfänger sehr interessant sein könnte.

Optik

Bei diesem Freeride-Longboard ist die Vorderseite mit einem rutschfesten Griptape in einem schlichten, aber zeitlosen Streifenmuster ausgestattet. Der optische Leckerbissen ist aber definitiv die Unterseite des Boards: In schwarz gehalten, mit dem Schriftzug der Marke, einem Mond im Hintergrund, steinige Landschaft und einem Mammut mit fledermausähnlichen Flügeln. Zugegeben, ein bisschen strange wirkt das Design schon. Trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb hat es uns ganz besonders gefallen.

Deck

Das Deck des Boards ist symmetrisch gebaut und hat an beiden Achsen Cutouts für die Rollen. Unter dem in der Optik bereits erwähnten Griptape  befinden sich 8 Schichten russisches Ahornholz und eine zusätzliche Schicht Bambus, die dem Board zusätzliche Stabilität verleihen. Laut Hersteller ist das Longboard bis zu 90kg belastbar, aber auch mit 100 Kilo Körpergewicht merkt man mittelfristig keine Änderung der Fahreigenschaften.

Wheels

Mit einem Härtegrad von 80A lässt sich das Mammut-Longboard schnell und zugleich dynamisch auf die Straße bringen; auch wenn man bei Bedarf das Board ausbrechen lassen kann, liefert es stets den nötigen Grip für eine sichere Fahrt. Ebenso für Sicherheit sorgt das zuverlässige Kugellager ABEC11, das auch in den anderen Modellen von MAXOfit verbaut ist.

Für wen ist es geeignet?

Das Board ist sehr einsteigerfreundlich, auch für kleinere Kinder ab einem Alter von 8-10 Jahren gelingt der Einstieg in der Regel sehr gut. Es ist aber ebenso für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Als Freeride Longboard kombiniert dieses Modell die Eigenschaften von Downhill und Carving: Auf der einen Seite lassen sich durchaus hohe Geschwindigkeiten erreichen, andererseits lässt das Longboard auf jeden Fall auch Spielraum für Techniken und Tricks zu; der Fahrspaß kommt also definitiv nicht zu kurz.

Fazit

Wer ein zuverlässiges Longboard sucht, der macht mit einem Modell von MAXOfit garantiert nichts falsch. Die Marke steht für Qualität, Sicherheit und coole Designs. Unser empfohlenes Modell „Mammut No. 15“ ist für jede Altersgruppe und Fähigkeitsstufe geeignet und sorgt aufgrund der Freeride-Bauart für hinreichend Fahrspaß.


Typ Freeride Longboard
Marke MAXOFit
Geeignet zum Cruisen, Downhill, Tricks
Maß Trittfläche 103 x 24cm
Gewicht 3kg
Durchmesser Rollen 70mm
Breite Rollen 48mm
Flexstufe 2 (medium)